Daran glauben wir

Echt jetzt?

Nein, wir glauben nicht an ein Holzkreuz. Das wäre erbärmlich. Wir glauben an Jesus von Nazareth, der an einem Holzkreuz starb – bevor er am dritten Tag wieder auferstand. Weil Christinnen und Christen glauben, dass dieser Tod und diese Auferstehung der größte Beweis für Gottes Liebe zu uns Menschen ist, wurde das Kreuz zum Symbol des christlichen Glaubens.

Die Kreuze auf den Friedhöfen sind keine Zeichen der Trostlosigkeit. Im Gegenteil: Sie sind ein Signal der Hoffnung, der Gewissheit, dass der Tod nicht das letzte Wort behält. So wie das Kreuz für Jesus nicht die Endstation war, so sind auch die Gräber mit ihren Kreuzen nicht die Endstation.

Wir glauben: das ist die beste Botschaft überhaupt. Wir laden Sie ein zu einem Informationskurs im Herbst 2018. Überzeugen Sie sich selbst und bilden Sie sich kostenlos und unverbindlich Ihre eigene Meinung!

Lasst und drüber reden!

Termine:

5. September Die Schöpfung – Alles, was Sinn macht
12. September Der Mensch und seine Würde
19. September Jesus Christus – Wer war der Mann aus Nazareth?
26. September Der Heilige Geist
17. Oktober Die Bibel – Urkunde des Glaubens
24. Oktober Ich bin (nicht) getauft
7. November Im Glauben leben – Leben gestalten
14. November Die neue Welt – Gottes Zukunft für uns

Beginn:
19.00 Uhr mit gemeinsamem Abendessen
anschließend Input und Gespräche

Ort:
Mainzerhofstr. 2, Erfurt

Kursleiter:
Patrik Frank

Bitte melden Sie sich an:
per Mail an p.frank@lkg-erfurt.de
oder telefonisch unter 0361 / 764 63 45

 

Flyer zum Ausdrucken herunterladen